Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 19.10.2021

Normüberschrift

Verordnung
über die Zugehörigkeit der feuerwehrtechnischen
Beamtinnen und Beamten zu Feuerwehren

Vom 3. März 2017 (Fn 1)

Auf Grund des § 116 Absatz 1 Satz 2 des Landesbeamtengesetzes vom 14. Juni 2016 (GV. NRW. S. 310, ber. S. 642) verordnet das Ministerium für Inneres und Kommunales im Einvernehmen mit dem Finanzministerium:

§ 1 (Fn 2)

Zur Feuerwehr gehören die feuerwehrtechnischen Beamtinnen und Beamten

1. der Gemeinden,

2. der Gemeindeverbände und

3. des Instituts der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen,

die nachweislich mindestens sieben Jahre im Einsatzdienst einer hauptberuflichen Feuerwehr oder einer Freiwilligen Feuerwehr tätig waren oder sind.

§ 2

Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft.

Der Minister

für Inneres und Kommunales

des Landes Nordrhein-Westfalen




Fußnoten:

Fn 1

In Kraft getreten am 23. März 2017 (GV. NRW. S. 369); geändert durch Verordnung vom 25. Juli 2017 (GV. NRW. S. 691), in Kraft getreten am 4. August 2017; Verordnung vom 13. September 2017 (GV. NRW. S. 765, ber. S. 803), in Kraft getreten am 28. September 2017.

Fn 2

§ 1 neu gefasst durch Verordnung vom 13. September 2017 (GV. NRW. S. 765, ber. S. 803), in Kraft getreten am 28. September 2017.