Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 15.3.2023

 1 / 3

§ 1 (Fn 2)
Spielbankstandorte

Als Standorte für den Betrieb der im Land Nordrhein-Westfalen zugelassenen öffentlichen Spielbanken werden bestimmt:

1. die Stadt Bad Oeynhausen,

2. die Stadt Dortmund,

3. die Stadt Duisburg,

4. die Stadt Aachen und

5. die Stadt Monheim.

Fußnoten:

Fn 1

In Kraft getreten am 20. November 2020 (GV. NRW. S. 1056a); geändert durch Verordnung vom 8. April 2022 (GV. NRW. S. 421), in Kraft getreten am 15. April 2022.

Fn 2

§ 1 geändert durch Verordnung vom 8. April 2022 (GV. NRW. S. 421), in Kraft getreten am 15. April 2022.