Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 12.6.2024

4 / 5

§ 4
Ausnahmen für Gebäude öffentlicher Körperschaften

§ 1 Absatz 1 Satz 1, § 2 Absatz 4 und Absatz 5 Satz 2 gelten nicht für Gebäude des Bundes, der Länder, der Gemeindeverbände sowie derjenigen Gemeinden, die für die Erteilung von Baugenehmigungen zuständig sind. Die für die Errichtung dieser Gebäude zuständigen Behörden haben darüber zu wachen, dass die Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes erfüllt werden.

Fußnoten:

Fn 1

In Kraft getreten am 2. Juli 2021 (GV. NRW. S. 782); geändert durch Verordnung vom 21. September 2022 (GV. NRW. S. 959, ber. S. 985), in Kraft getreten am 27. Oktober 2022.

Fn 2

§ 1 Absatz 1 geändert durch Verordnung vom 21. September 2022 (GV. NRW. S. 959, ber. S. 985), in Kraft getreten am 27. Oktober 2022.

Fn 3

§ 2 Absatz 1 und 6 geändert durch Verordnung vom 21. September 2022 (GV. NRW. S. 959, ber. S. 985), in Kraft getreten am 27. Oktober 2022.

Fn 4

§ 3 Absatz 2 geändert durch Verordnung vom 21. September 2022 (GV. NRW. S. 959, ber. S. 985), in Kraft getreten am 27. Oktober 2022.

Fn 5

Anlage 1 geändert durch Verordnung vom 21. September 2022 (GV. NRW. S. 959, ber. S. 985), in Kraft getreten am 27. Oktober 2022.