Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 15.7.2024

14 / 33

§ 14 (Fn 9)
Prüfungsausschuss

(1) Das Ministerium beruft den „Prüfungsausschuss für Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 in der Staatlichen Arbeitsschutzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen“. Er führt das kleine Landessiegel.

(2) Der Prüfungsausschuss besteht aus einer Beamtin oder einem Beamten der Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 in der Staatlichen Arbeitsschutzverwaltung als Vorsitz und vier weiteren Beamtinnen und Beamten der Ämtergruppe der Laufbahngruppe 2 oder des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 in der Staatlichen Arbeitsschutzverwaltung, für die eine ausreichende Anzahl von Vertretungen zu berufen ist. In den Prüfungsausschuss sollen mindestens zwei Beamtinnen berufen werden. In Ausnahmefällen kann eine tarifbeschäftigte Person in den Prüfungsausschuss berufen werden.

(3) Die Mitglieder des Prüfungsausschusses sind bei ihren Prüfungsentscheidungen an Weisungen nicht gebunden. Der Prüfungsausschuss beschließt mit einfacher Stimmenmehrheit. Stimmenthaltung ist ausgeschlossen.

(4) Der Prüfungsausschuss legt in Abstimmung mit der Ausbildungsleitung die zu prüfenden Themen und in Abstimmung mit der Ausbildungsleitung die Prüfungstermine fest. Der Vorsitz führt die laufenden Geschäfte. Er erhält von der Ausbildungsleitung die Ausbildungsunterlagen.

Fußnoten:

Fn 1

GV. NRW. S. 231, in Kraft getreten am 29. April 2011; geändert durch Verordnung vom 13. November 2014 (GV. NRW. S. 846), in Kraft getreten am 6. Dezember 2014; Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; Artikel 90 des Gesetzes vom 1. Februar 2022 (GV. NRW. S. 122), in Kraft getreten am 19. Februar 2022; Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022; Artikel 1 der Verordnung vom 22. Januar 2024 (GV. NRW. S. 90), in Kraft getreten am 29. Februar 2024.

Fn 2

SGV. NRW. 2030.

Fn 3

§ 33 neu gefasst durch Verordnung vom 13. November 2014 (GV. NRW. S. 846), in Kraft getreten am 6. Dezember 2014.

Fn 4

§§ 2, 5, 6, 7, 24, 25, 26 und 28 geändert durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015.

Fn 5

§ 4: geändert durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; geändert durch Artikel 90 des Gesetzes vom 1. Februar 2022 (GV. NRW. S. 122), in Kraft getreten am 19. Februar 2022; geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 6

§ 18: neu gefasst durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; zuletzt geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 7

§ 32: neu gefasst durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; zuletzt geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 8

Überschrift geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 9

§§ 1, 8, 9, 12, 13, 14, 16, 17, 19, 22, 27 und 29 zuletzt geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 10

§ 7: geändert durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; neu gefasst durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 11

§ 10: neu gefasst durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; Überschrift, Absatz 1, 2 und 3 geändert sowie Absatz 4 neu gefasst durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022; Absatz 3 geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. Januar 2024 (GV. NRW. S. 90), in Kraft getreten am 29. Februar 2024.

Fn 12

§ 11: neu gefasst durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; Absatz 1 geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 13

§ 15: neu gefasst durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022

Fn 14

§§ 20, 23 und 30 geändert durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.

Fn 15

Anlagen 1 bis 9 neu gefasst durch Verordnung vom 14. Juli 2015 (GV. NRW. S. 544), in Kraft getreten am 31. Juli 2015; Anlagen 1 bis 8 neu gefasst durch Verordnung vom 28. März 2022 (GV. NRW. S. 465), in Kraft getreten am 23. April 2022.