Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 16.10.2021

 1 / 2

§ 1
Ausnahmen von der Genehmigungspflicht

Die in der Anlage (Fn 5) aufgeführten Abwasserbehandlungsanlagen werden von der Genehmigungspflicht nach § 58 Abs. 2 des Landeswassergesetzes ausgenommen.

Fußnoten:

Fn 1

GV. NW. S. 100; geändert durch Artikel 143 des Dritten Befristungsgesetzes vom 5.4.2005 (GV. NRW. S. 306), in Kraft getreten am 28. April 2005; 27.10.2005 (GV. NRW. S. 917), in Kraft getreten am 7. Dezember 2005; geändert durch Artikel 1 der VO v. 27.3.2006 (GV. NRW. S. 145), in Kraft getreten am 29. April 2006; Artikel 1 der VO vom 23. November 2010 (GV. NRW. S. 623), in Kraft getreten am 4. Dezember 2010; Verordnung vom 19. August 2015 (GV. NRW. S. 625), in Kraft getreten am 3. September 2015.

Fn 2

SGV. NW. 2005.

Fn 3

GV. NW. ausgegeben am 30. März 1992.

Fn 4

§ 2 zuletzt geändert durch Verordnung vom 19. August 2015 (GV. NRW. S. 625), in Kraft getreten am 3. September 2015.

Fn 5

Anlage zu § 1 geändert durch Artikel 1 der VO v. 27.3.2006 (GV. NRW. S. 145).