Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 7.9.2022

10 / 16

§ 10

(1) Die Gemeinden Vellern und Kirchspiel Beckum - mit Ausnahme der in Absatz 2 genannten Flurstücke - (Amt Beckum) werden in die Stadt Beckum eingegliedert.

(2) Folgende Flurstücke der Gemeinde Kirchspiel Beckum werden in die Gemeinde Neubeckum eingegliedert:

Gemarkung Beckum - Kirchspiel

Flur 54 Nr. 17, 26, 27, 30 und 31,

Flur 56 Nr. 1 bis 6, 12 bis 20,

Flur 57 Nr. 1 bis 20, 21/halb, 22, 23, 24, 26, 27, 28, 40 bis 45, 47, 53, 54, 57, 58, 63, 65, 68, 70, 72, 74, 76, 78, 80, 82, 84, 86 und 88,

Flur 58 Nr. 1 bis 4, 9, 10, 11/halb, 12, 14, 15, 17 bis 22, 26 bis 30, 31 bis 50, 52 bis 60, 62 bis 79, 82, 87, 89 bis 103, 108, 113 bis 118, 120, 124 bis 129, 131 bis 134, 135, 137, 139, 140, 142, 144 und 146,

Flur 59 Nr. 8, 15, 16, 18 bis 30, 32 bis 38, 40 bis 44 und 46,

Flur 64 ganz.

(3) Das Amt Beckum wird aufgelöst. Rechtsnachfolgerin ist die Stadt Beckum.

Fußnoten:

Fn 1

GV. NW. 1969 S. 300, ber. S. 652.

Fn 2

GV. NW. 1969 S. 300.