Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 4.12.2021

5 / 14

§ 5
Qualifizierung und Weiterbildung

(1) Ergänzungskräften ist seitens der Träger grundsätzlich die Möglichkeit zu geben, eine Ausbildung zur sozialpädagogischen Fachkraft zu absolvieren.

(2) Für alle Beschäftigen von Kindertageseinrichtungen ist durch Qualifizierung und Weiterbildung ein erweiterter Einsatz zu ermöglichen, um die Durchlässigkeit des Systems zu fördern.

Fußnoten:

Fn 1

In Kraft getreten am 13. August 2020 (GV. NRW. S. 726); geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. April 2021 (GV. NRW. S. 438), in Kraft getreten am 8. Mai 2021.

Fn 2

§ 1 Absatz 10 geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. April 2021 (GV. NRW. S. 438), in Kraft getreten am 8. Mai 2021.

Fn 3

§ 2 Absatz 4 geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. April 2021 (GV. NRW. S. 438), in Kraft getreten am 8. Mai 2021).

Fn 4

§ 6 Absatz 5 angefügt durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. April 2021 (GV. NRW. S. 438), in Kraft getreten am 8. Mai 2021.

Fn 5

§ 11 eingefügt, bisherigen § 11 umbenannt in § 12 durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. April 2021 (GV. NRW. S. 438), in Kraft getreten am 8. Mail 2021.

Fn 6

Bisherigen § 12 umbenannt in § 13, Absatz 3 geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. April 2021 (GV. NRW. S. 438), in Kraft getreten am 8. Mai 2021.

Fn 7

Bisherigen § 13 umbenannt in § 14, Absätze 2 und 3 geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. April 2021 (GV. NRW. S. 438), in Kraft getreten am 8. Mai 2021.