Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 21.4.2021

 1 / 26

§ 1 (Fn 2)
Ganzjährige Schonzeiten

Fische, Neunaugen, Krebse und Muscheln nachbenannter Arten dürfen dem Wasser nicht entnommen werden:

Fische:

Stör

(Acipenser sturio L.)

Schneider

(Alburnoides bipunctatus BLOCH)

Maifisch

(Alosa alosa L.)

Finte

(Alosa fallax LACEPEDE)

Steinbeißer

(Cobitis sp. L. 1))

Nordseeschnäpel, Wandermaräne

(Coregonus oxyrinchus L.)

Groppe, Koppe

(Cottus sp. 2))

Moderlieschen

(Leucaspius delineatus HECKEL)

Quappe

(Lota lota L.)

Schlammpeitzger

(Misgurnus fossilis L.)

Schmerle

(Barbatula barbatula L.)

Elritze

(Phoxinus phoxinus L.)

Zwergstichling

(Pungitius pungitius L.)

Bitterling

(Rhodeus amarus BLOCH)

Lachs

(Salmo salar L.)

Meerforelle

(Salmo trutta forma trutta L.)

Neunaugen:

Flussneunauge

(Lampetra fluviatilis L.)

Bachneunauge

(Lampetra planeri BLOCH)

Meerneunauge

(Petromyzon marinus L.)

Krebse:

Edelkrebs, Europäischer Flusskrebs

(Astacus astacus L.)

Steinkrebs

(Austropotamobius torrentium SCHRANK)

Muscheln:

Flache Teichmuschel

(Anodonta anatina L.)

Gemeine Teichmuschel

(Anodonta cygnea L.)

Flussperlmuschel

(Margaritifera margaritifera L.)

Kleine Teichmuschel

(Pseudanodonta complanata ROSSMÄSSLER)

Bachmuschel

(Unio crassus RETZIUS)

Malermuschel

(Unio pictorum L.)

Flussmuschel

(Unio tumidus RETZIUS).


Fußnoten:

Fn 1

GV. NRW. S. 172, in Kraft getreten am 26. März 2010; geändert durch VO vom 6. September 2011 (GV. NRW. S. 470), in Kraft getreten am 24. September 2011; Verordnung vom 13. November 2014 (GV. NRW. S. 764), in Kraft getreten am 26. November 2014; Verordnung vom 15. Dezember 2017 (GV. NRW. S. 986), in Kraft getreten am 31. Dezember 2017.

Fn 2

§ 1, § 10, § 24 sowie Anlage 5 geändert durch VO vom 6. September 2011 (GV. NRW. S. 470), in Kraft getreten am 24. September 2011.

Fn 3

§ 1a eingefügt und § 2, § 3, § 12 und § 23 geändert durch Verordnung vom 13. November 2014 (GV. NRW. S. 764), in Kraft getreten am 26. November 2014.

Fn 4

§ 6 zuletzt geändert durch Verordnung vom 13. November 2014 (GV. NRW. S. 764), in Kraft getreten am 26. November 2014.

Fn 5

§ 4, § 13 und § 25 zuletzt geändert sowie Anlage 7 angefügt durch Verordnung vom 15. Dezember 2017 (GV. NRW. S. 986), in Kraft getreten am 31. Dezember 2017.