Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 24.9.2022

3 / 10

§ 3 (Fn 4, 5)

(1) Das große Landessiegel zeigt in der Mitte das Landeswappen, umgeben von zwei kreisförmigen Randleisten, zwischen denen die Beschriftung in großen Antiqua-Buchstaben angebracht ist. Es wird nur als Prägesiegel verwendet (Muster 2).

(2) Das große Landessiegel verwenden die in § 2 Abs. 1 unter a) bis d) aufgeführten wappenführenden Stellen bei feierlichen Beurkundungen.

Fußnoten:

Fn 1

GV. NW. 1956 S. 163/GS. NW. S. 140, berichtigt (GV. NW. 1956 S. 177), geändert durch VO v. 30.9.1958 (GV. NW. S. 361), v. 1.4.1967 (GV. NW. S. 53), v. 9.12.1969 (GV. NW. S. 937), 5.12.1979 (GV. NW. S. 998), 17.2.1984 (GV. NW. S. 197), 27.11.1986 (GV. NW. S. 743); 4. September 2012 (GV. NRW. S. 405), in Kraft getreten am 21. September 2012; Verordnung vom 29. Oktober 2014 (GV. NRW. S. 720), in Kraft getreten am 12. November 2014; Verordnung vom 21. November 2016 (GV. NRW. S. 1036), in Kraft getreten am 13. Dezember 2016; Verordnung vom 8. Juli 2022 (GV. NRW. S. 860), in Kraft getreten am 6. August 2022.

Fn 2

GS. NW. S. 140/SGV. NW. 113.

Fn 3

§ 4, § 6 und § 8 zuletzt geändert durch Verordnung vom 29. Oktober 2014 (GV. NRW. S. 720), in Kraft getreten am 12. November 2014.

Fn 4

§ 3 Abs. 2 geändert durch VO v. 30.9.1958 (GV. NW. S. 361); in Kraft getreten am 24. Oktober 1958.

Fn 5

berichtigt: GV. NW. 1956 S. 117.

Fn 6

berichtigt: GV. NW. 1956 S. 177.

Fn 7

berichtigt: GV. NW. 1956 S. 177.

Fn 8

GV. NW. ausgegeben am 15. Juni 1956.

Fn 9

§ 5 geändert durch VO v. 17. 2. 1984 (GV. NW. S. 197); in Kraft getreten am 20. März 1984.

Fn 10

Anlage zuletzt geändert durch Verordnung vom 21. November 2016 (GV. NRW. S. 1036), in Kraft getreten am 13. Dezember 2016.

Fn 11

§ 7 gegenstandslos; Übergangsvorschrift.

Fn 12

§ 9 Satz 2 gegenstandslos; Aufhebungsvorschrift.

Fn 13

§ 4a eingefügt durch Verordnung vom 21. November 2016 (GV. NRW. S. 1036), in Kraft getreten am 13. Dezember 2016.

Fn 14

§ 1 Absatz 2 geändert durch Verordnung vom 8. Juli 2022 (GV. NRW. S. 860), in Kraft getreten am 6. August 2022.

Fn 15

§ 2 zuletzt geändert durch Verordnung vom 8. Juli 2022 (GV. NRW. S. 860), in Kraft getreten am 6. August 2022.