Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 23.7.2021

 1 / 45

Artikel 1

Erster Teil
Allgemeines

§ 1 Rechtsform, Name, Sitz

Zweiter Teil
Aufgaben, Unternehmen, Übersichten

§ 2 Aufgaben des Verbandes

§ 3 Unternehmen der Genossenschaft, Übersichten

Dritter Teil
Genossenschaftsgebiet, Mitgliedschaft

§ 4 Genossenschaftsgebiet

§ 5 Mitglieder der Genossenschaft

Vierter Teil
Pflichten, Enteignung

§ 6 Pflichten der Genossen

§ 7 Pflichten Dritter

§ 8 Zulässigkeit der Enteignung

Fünfter Teil
Innere Verfassung

§ 9 Selbstverwaltung, Genossenschaftsorgane

§ 10 Satzung

§ 11 Genossenschaftsversammlung

§ 12 Delegierte in der Genossenschaftsversammlung

§ 13 Aufgaben der Genossenschaftsversammlung

§ 14 Sitzungen der Genossenschaftsversammlung, Beschlußfassung

§ 15 Zusammensetzung, Wahl und Amtszeit des Genossenschaftsrates

§ 16 Aufgaben des Genossenschaftsrates

§ 17 Sitzungen des Genossenschaftsrates, Beschlußfassung

§ 18 Vorstand

§ 19 Aufgaben des Vorstandes

§ 20 Vertretung der Genossenschaft

Sechster Teil
Finanzplanung, Wirtschaftsführung und Rechnungswesen, Beiträge

§ 21 (weggefallen)

§ 21a Wirtschaftsplan, Finanzplanung

§ 22 Über- und außerplanmäßige Ausgaben

§ 23 Rücklagen, Rechnungs- und Prüfungswesen, Wirtschaftsführung

§ 24 Beiträge

§ 25 Beitragsmaßstab

§ 26 Veranlagung

§ 27 Rechtliche Eigenschaft der Beiträge, Vollstreckung

Siebenter Teil
Widerspruchsausschuß

§ 28 Widerspruchsausschuß

§ 29 Aufgaben des Widerspruchsausschusses

§ 30 Kosten des Widerspruchsverfahrens

Achter Teil
Zwangsmittel, Bekanntmachungen

§ 31 Zwangsmittel

§ 32 Bekanntmachungen

Neunter Teil
Rechtsaufsicht

§ 33 Aufsicht

§ 34 Teilnahme an Sitzungen, Unterrichtung der Aufsichtsbehörde

§ 35 Anordnung und Aufhebung von Maßnahmen

§ 36 Beauftragte oder Beauftragter der Aufsichtsbehörde

§ 37 Genehmigung von Geschäften

Zehnter Teil
Auflösung

§ 38 (weggefallen)

§ 39 Auflösung

§ 40 (weggefallen)

Fußnoten:

Fn 1

GV. NW. 1990 S. 144, geändert durch Art. 3 Änd. ErftGV v. 15. 12. 1992 (GV. NW. 1993 S. 62), Art. 4 d. Gesetzes zur Änderung und Ergänzung wasser- und wasserverbandsrechtlicher Vorschriften v. 7. 3. 1995 (GV. NW. S. 248), Artikel 93 d. EuroAnpG NRW v. 25.9.2001 (GV. NRW. S. 708); Artikel 139 des Dritten Befristungsgesetzes vom 5.4.2005 (GV. NRW. S. 306), in Kraft getreten am 28. April 2005; Artikel 24 d. Gesetzes v. 11.12.2007 (GV. NRW. S. 662), in Kraft getreten am 1. Januar 2008; Artikel 3 des Gesetzes vom 11.12.2007 (GV. NRW. S. 716), in Kraft getreten am 29. Dezember 2007; Artikel 4 des Gesetzes vom 21. März 2013 (GV. NRW. S. 148), in Kraft getreten mit Wirkung vom 1. Dezember 2012; Artikel 5 des Gesetzes vom8. Juli 2016 (GV. NRW. S. 559), in Kraft getreten am 16. Juli 2016; Artikel 3 des Gesetzes vom 29. Mai 2020 (GV. NRW. S. 376), in Kraft getreten am 3. Juni 2020.

Fn 2

Inhaltsübersicht, § 1, § 3. § 5, Überschrift des Sechsten Teils und Überschrift des Zehnten Teils geändert sowie § 2, § 10, § 11, § 12, § 13, § 16, § 18, §19, § 23, § 24, § 26, § 27, § 28, § 33, § 35, § 37 und Artikel 2 zuletzt geändert sowie § 21a neu gefasst, durch Artikel 5 des Gesetzes vom8. Juli 2016 (GV. NRW. S. 559), in Kraft getreten am 16. Juli 2016.

Fn 3

§ 21 und § 38 aufgehoben durch Artikel 5 des Gesetzes vom8. Juli 2016 (GV. NRW. S. 559), in Kraft getreten am 16. Juli 2016.

Fn 4

§ 4 zuletzt geändert durch Artikel 24 d. Gesetzes v. 11.12.2007 (GV. NRW. S. 662), in Kraft getreten am 1. Januar 2008.

Fn 5

§ 31 geändert durch Artikel 93 d. EuroAnpG NRW v. 25.9.2001 (GV. NRW. S. 708); in Kraft getreten am 1. Januar 2002.

Fn 6

§ 40 aufgehoben durch Artikel 3 des Gesetzes vom 11.12.2007 (GV. NRW. S. 716), in Kraft getreten am 29. Dezember 2007.

Fn 7

§ 15, § 20 Abs. 1, § 34 Abs. 1 und § 36 geändert durch Art. 4 d. Gesetzes v. 7. 3. 1995 (GV. NW. S. 248); in Kraft getreten am 1. Juli 1995.

Fn 8

§ 14 und § 17 zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 29. Mai 2020 (GV. NRW. S. 376), in Kraft getreten am 3. Juni 2020.