Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 15.7.2024

2 / 5

§ 2

Antragsberechtigt sind bei den Studiengängen der Anlagen 1 und 2 zu dieser Verordnung nur Bewerberinnen und Bewerber, deren Hochschulzugangsberechtigung die allgemeine Hochschulreife oder die dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife vermittelt. Bei den Studiengängen der Anlage 3 zu dieser Verordnung sind auch Bewerberinnen und Bewerber mit Fachhochschulreife antragsberechtigt.

Fußnoten:

Fn 1

In Kraft getreten am 13. Juli 2021 (GV. NRW. S. 850); geändert durch Verordnung vom 19. November 2021 (GV. NRW. S. 1222), in Kraft getreten mit Wirkung vom 13. Juli 2021.

Fn 2

Anlagen 1 bis 3 neu gefasst durch Verordnung vom 19. November 2021 (GV. NRW. S. 1222), in Kraft getreten mit Wirkung vom 13. Juli 2021.