Geltende Erlasse (SMBl. NRW.)  mit Stand vom 13.6.2024


Öffentliche Bekanntmachung des Wahlausschusses der Deutschen Rentenversicherung Westfalen gemäß § 79 Absatz 3 der Wahlordnung für die Sozialversicherung (SVWO) vom 15. September 2023

 

Öffentliche Bekanntmachung des Wahlausschusses der Deutschen Rentenversicherung Westfalen gemäß § 79 Absatz 3 der Wahlordnung für die Sozialversicherung (SVWO) vom 15. September 2023

Öffentliche Bekanntmachung
des Wahlausschusses der Deutschen Rentenversicherung Westfalen
 gemäß § 79 Absatz 3 der Wahlordnung für die Sozialversicherung (SVWO)
vom 15. September 2023

Bekanntmachung
der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Vom 15. September 2023

Die Wahlen zu den Selbstverwaltungsorganen der Deutschen Rentenversicherung Westfalen hatten folgendes Ergebnis:

Vertreterversammlung

Vorsitzender:                                   Dr. Stefan Nacke

alternierender Vorsitzender:            Ernst-Peter Brasse

Der Vorsitz wechselt jährlich zum 1. Oktober.

Vertreter der Versicherten

Mitglieder

Lfd.Nr.   Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1           Tietjen, Carmen

1951

Herne

2           Beckord, Ulrich

1960

Oelde

3           Kerscher, Marina

1962

Dortmund

4           Anacker, Manuela

1972

Leverkusen

5           Icking, Fabienne

1998

Meschede

6           Klee, Frank

1955

Bochum

7           Gajewsky, Detlef

1964

Gelsenkirchen

8           Hamers, Maresa

1983

Olpe

9          Jungermann, Jens

1967

Dortmund

10         Ries, Harold

1967

Xanten

11         Valentin, Victoria

1980

Iserlohn

12         Mathiak, Birgit

1959

Herten

13         Dr. Nacke, Stefan

1976

Münster

14         Seier, Annette

1966

Bocholt

15         Bagli, Nevzat

1965

Gladbeck

Vertreter der Versicherten

Stellvertreter

Lfd. Nr. Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1           Marquard, Andrea

1965

Bochum

2           Gulcz, Michael

1960

Unna

3           Sandner, Anne

1964

Münster

4           Kube, Beatrix

1960

Bochum

5           Niggemeier, Ingo

1974

Salzkotten

6           Gleisner, Gabriele

1954

Bielefeld

7           Lage, Timo

1978

Borken

8          Schmeing, Ute

1964

Marl

9          Kühnel, Frank

1969

Lippstadt

10        Scharwey, Christian

1993

Lippetal

11        Meiers, Roswitha

1963

Dülmen

12        Krause, Rudi

1944

Herten

13        Schafmeister, Regina

1963

Brilon

14        Kalinke, Rudolf

1952

Herne

15        Rothholz, Ingo

1972

Witten

Vertreter der Arbeitgeber

Mitglieder

Lfd. Nr.

Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1

Brasse, Ernst-Peter

1970

Dortmund

2

Balve-Richard, Heike

1972

Unna

3

Ehrhardt, Werner

1954

Dortmund

4

Büchling, Christoph

1963

Schermbeck

5

Cramer, Melanie

1978

Paderborn

6

Meyer, Mara

1989

Meerbusch

7

Gökce, Özgür

1975

Iserlohn

8

Wegener, Uta

1957

Münster

9

Grommes, Ulrich

1971

Hamm

10

Heuer, Wolfgang

1962

Münster

11

Hinz, Astrid

1966

Bochum

12

Ottenjann, Johann-Christoph

1961

Greven

13

Tofote, Stefan

1966

Attendorn

14

Klaas, Heike

1969

Detmold

15

Walloschek, Michael

1957

Witten

Vertreter der Arbeitgeber

Stellvertreter

Lfd. Nr.

Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1

Pundt, Christoph

1967

Beckum

2

Siegmund, Stefan

1969

Köln

3

Gudehus, Anke

1963

Wedemark

4

Dreesen, Dirk

1965

Iserlohn

5

Jansing, Nicole

1977

Herdecke

6

Dr. Kütemann, Martina

1968

Löhne

7

Hericks, Siegfried

1961

Havixbeck

8

Pötter, Cornelia

1963

Emsdetten

9

Ohlmeyer, Thomas

1963

Arnsberg

10

Kremer, Elmar

1954

Gladbeck

11

Lanowski, Ingo

1964

Hamm

12

Raths, Susanne

1967

Arnsberg

13

Lönnecke, Dirk

1961

Soest

14

Dr. Rhotert, Ines

1982

Münster

15

Poschmann, Michael

1963

Gelsenkirchen

Vorstand

Vorsitzender:                                Prof. Dr. Volker Verch

alternierender Vorsitzender:         Alfons Eilers

Der Vorsitz wechselt jährlich zum 1. Oktober.

Mitglieder des Vorstandes

Vertreter der Versicherten

Lfd. Nr.

Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1

Eilers, Alfons

1955

Hattingen

1 a

Otte, Gabriele

1964

Bielefeld

1 b

Kreutzmann, Helmut

1965

Olsberg

2

Schwier, Thomas

1968

Laer

2 a

Dinter, Matthias

1969

Gütersloh

2 b

Wiese, Mareike

1994

Brilon

3

Sorge, Britta

1984

Herne

3 a

Vogel, Petra

1957

Bochum

3 b

Bloemers, Nadine

1985

Krefeld

4

Emmenegger, Frank

1962

Bochum

4 a

Entgelmeier, Klaus

1961

Recklinghausen

4 b

Klewe, Stefanie

1970

Unna

5

Lanwert-Kuhn, Renate

1966

Witten

5 a

Audick, Sigrid

1966

Recke

5 b

Teuber, René

1978

Ostbevern

6

Gelhard, Wolfgang

1964

Borchen

6 a

Henke, Winfried

1962

Olsberg

6 b

Nagel, Christian

1978

Schloß Holte-Stukenbrock

Vertreter der Arbeitgeber

Mitglieder

Lfd. Nr.

Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1

Dr. Doublet, Thorsten

1975

Much

2

Marcinkowski, Burkhard

1959

Gütersloh

3

Dr. Poletti, Elisabeth

1964

Münster

4

Schuchart, Peter

1968

Dortmund

5

Schulte-Hiltrop, Hermann

1958

Bochum

6

Prof. Dr. Verch, Volker

1967

Arnsberg

Vertreter der Arbeitgeber

Stellvertreter

Lfd. Nr.

Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1

Callies, Wolfgang

1964

Bochum

2

Hanning, Katja

1970

Düsseldorf

3

Lemke, Peter

1959

Dortmund

4

Lohmann, Stephan

1963

Essen

5

Walger, Nicole

1972

Schwerte

Begründung nach § 52 Absatz 1a Satz 3 SGB IV

Erklärung zur Vorschlagsliste für die Wahl des Vorstandes der Deutschen Rentenversicherung Westfalen – Gruppe der Arbeitgeber


I. Begründung zu § 52 Absatz 1a Satz 1 SGB IV

Mit den eingegangenen Wahlbewerbungen wird die gesetzliche Quotenvorgabe für die Mitglieder um eine weibliche Person unterschritten. Hintergrund ist das Fehlen von Wahlbewerberinnen in einzelnen Wirtschaftszweigen. Besetzungslücken sind in Branchen entstanden, in denen Frauen im Vergleich zu der Geschlechtervorgabe von 40 Prozent für die soziale Selbstverwaltung tatsächlich deutlich unterrepräsentiert sind. Zu berücksichtigen ist auch, dass sich potenzielle Wahlbewerberinnen aus diesen Branchen im Rahmen der Sozialwahl 2023 teilweise für andere Ehrenämter in der sozialen Selbstverwaltung zur Verfügung gestellt haben. Die zu verzeichnenden Umsetzungsprobleme konnten auch durch das wiederholte Werben für den Vorschlag weiterer Wahlbewerberinnen und gezielte persönliche Ansprachen nicht kurzfristig beseitigt werden.


Für die stellvertretenden Mitglieder erreicht die Vorschlagsliste die gesetzliche Quotenvorgabe für beide Geschlechter. Auch insgesamt steigert die Vorschlagsliste, wie von den gesetzlichen Neuregelungen beabsichtigt, den Anteil von Frauen bei den Mitgliedern und stellvertretenden Mitgliedern im Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Westfalen.

II. Begründung zu § 52 Absatz 1a Satz 2 SGB IV

Weil die Quotenvorgabe bei den Mitgliedern für eine weibliche Person nicht erreicht wird (siehe Ziff. I) konnte nur der Listenplatz 3, nicht aber der Listenplatz 6, auf der Vorschlagsliste für die Mitglieder mit einer Frau besetzt werden. 

Versichertenälteste –
Bekanntmachung gemäß §§ 80 Absatz 2 Satz 2 und 3, 79 Absatz 3 SVWO

Lfd.
Nr.

Name/Vorname

Geburtsjahr

Wohnort

1

Gulcz, Michael

1960

Dortmund

2

Mann, Wolfgang

1949

Dortmund

3

Meyer, Iris

1967

Schwerte

4

Müller, Michael

1960

Bochum

5

Kampmann, Friedrich

1951

Bergkamen

6

Kucznierz, Siegmund

1962

Hamm

7

Kreutzkamp, Günter

1948

Bergkamen

8

Johannfunke, Thomas

1961

Hamm

9

Lißner, Josef

1955

Lippstadt

10

Ossowski, Friedhelm

1956

Warstein

11

Sandbothe, Heinz

1949

Erwitte-Schmerlecke

12

Fara, Wilhelm

1948

Geseke

13

Brüggemann, Dieter

1952

Bergkamen

14

Wittenberg, Uwe

1963

Werne

15

Thomas, Thorsten

1969

Kamen

16

Dornseifer, Gottfried

1951

Lünen

17

Sönmez, Aydin

1982

Bottrop

18

Bobrzik, Irmgard

1940

Bottrop

19

Kress, Carsten

1973

Bottrop

20

Kontor, Detlef

1960

Bottrop

21

Bahn, Karin

1965

Gelsenkirchen

22

Ebers, Norbert

1955

Gelsenkirchen

23

Hagenbruck, Werner

1949

Oberhausen

24

Jenau, Volker

1953

Dorsten

25

Wiesner, Patrick

1971

Gladbeck

26

Volmer, Andreas

1957

Recklinghausen

27

Völkering, Detlef

1962

Haltern am See

28

Torkler, Irmgard

1945

Münster

29

Rummler, Thomas

1961

Steinfurt

30

Harhues, Ludger

1955

Münster

31

Wundersee, Bernd

1949

Münster

32

Vering, Marita

1963

Heiden

33

Niehues, Petra

1965

Südlohn

34

Orschulik, Monika

1959

Rhede

35

Fischer, Joachim

1959

Rhede

36

Löhnert, Klaus-Dieter

1941

Dülmen

37

Höfener, Helmut

1954

Nottuln-Appelhülsen

38

Nolte, Klemens

1951

Coesfeld

39

Schlief, Olaf

1967

Dülmen

40

Dinter, Manfred

1942

Ibbenbüren

41

Kleene, Bernhard

1953

Rheine

42

Stegemann, Helmut

1951

Ibbenbüren

43

Heitmann, Manfred

1962

Neuenkirchen

44

Strothmeier, Ludger

1963

Ahlen

45

Borchert, Peter

1059

Bielefeld

46

Feldhaus, Bernhardine

1961

Detmold

47

Berlik, Karl-Heinz

1943

Bielefeld

48

Krauße, Gabriela

1966

Bielefeld

49

Wiese, Armin

1958

Gütersloh

50

Oetter, Norbert

1953

Rietberg

51

Fischer, Heinrich

1958

Rietberg

52

Arndt, Thomas

1969

Bünde

53

Riemer, Olesja

1980

Bünde

54

Niekamp, Matthias

1966

Spenge

55

Lehmler, Jürgen

1956

Vlotho

56

Schitz, Jakob

1956

Detmold

57

Kasprzak, Wolfgang

1951

Lemgo

58

Wächter-Turgay, Angelika

1953

Detmold

59

Köhler, Reinhard

1954

Hüllhorst

60

Schulze, Detlev

1957

Minden

61

Wolski, Michael

1958

Lübbecke

62

Borek, Edwin

1963

Paderborn

63

Schäfers, Bernhard

1961

Borchen

64

Neumann, Günter

1959

Paderborn

65

Kock, Ilona

1954

Lügde

66

Loges, Martina

1957

Marienmünster

67

Fischer, Arno

1961

Brakel

68

Marquard, Andrea

1965

Bochum

69

Fuhrmann, Detlef

1952

Witten

70

Seland, Gabriele

1960

Witten

71

Häßner, Ulrich

1950

Hagen

72

Steinbach, Detlef

1958

Hagen

73

Aßmuth, Holger

1965

Hagen

74

Bednarski, Sylvia

1957

Herne

75

Reintjes, Henry

1951

Herne

76

Schmidt, Jürgen

1954

Recklinghausen

77

Hecken, Wilfried

1958

Herne

78

Heimann, Dorothee

1962

Herdecke

79

Heintze, Simone

1974

Herne

80

Pieczonka, Peter

1955

Bochum

81

Lahme, Rita

1965

Lüdenscheid

82

van Os, Gerd

1948

Neuenrade

83

Rahe, Klaus

1962

Plettenberg

84

Lorentz, Frank

1963

Lüdenscheid

85

Bänke, Helmut

1961

Kreuztal

86

Reichel, Dirk

1961

Siegen

87

Hoffmann, Rainer

1960

Kreuztal

88

Klappert, Karsten

1970

Freudenberg

89

Czöpitz, Wolfgang

1950

Finnentrop

90

Thesing, Peter

1958

Olpe

91

Dietrich, Horst

1968

Attendorn

92

Ohm, Andreas

1963

Olpe

93

Kreutzmann, Helmut

1965

Olsberg

94

Hennecke, Klaus Dieter

1944

Arnsberg

95

Fritsch, Manuel

1961

Bestwig

96

Kinzel, Ralf

1955

Medebach

Begründung nach § 52 Absatz 1a Satz 3 SGB IV (§§ 80 Absatz 1 SVWO und 61 Absatz 1 Satz 1 SGB IV)
Erklärung zur Vorschlagsliste

In der vorgelegten Liste des DGB NRW für die Versichertenältesten konnte die Quote von 40 Prozent weiblicher Mitglieder nicht eingehalten werden. Alle Gewerkschaften und Verbände haben intensive, öffentliche Bemühungen zur Kandidatensuche getätigt.
Im Einzelnen waren dies: Aufrufe im Internet, in Mitgliederzeitschriften, Newslettern und Anschreiben, sowie auf Veranstaltungen und Versammlungen. Der DGB NRW als Dachverband hat diese Bemühungen durch einen eigenen „Wahlaufruf“ mit der Möglichkeit zur Interessenbekundung unterstützt, alles unter der Maßgabe der Frauenförderung und mit dem ausdrücklichen Hinweis auf die Kandidatur von Frauen.

Leider wurden den Gewerkschaften nicht genügend Kandidatinnen zurückgemeldet, so dass sich das vorliegende Bild auf der Liste ergibt.

Aufgrund der umfänglichen Vorarbeiten in Sachen Frauengewinnung durch die Listenbeteiligten sieht der DGB NRW die eingereichte Liste als gerechtfertigt an und sagt zu, die Anstrengung zur Gewinnung von Frauen in der kommenden Wahlperiode zu intensivieren und damit mehr Frauen zu gewinnen.

Münster, 15. September 2023

Der Wahlausschuss
der Deutschen Rentenversicherung Westfalen


Thomas  K e c k

Vorsitzender

MBl. NRW. 2023 S. 1113.