Historische SMBl. NRW.

 Aufgehobener Erlass: Aufgehoben durch RdErl. v. 25.9.2002 - MBl.NRW. 2002 S. 1046.

 


Bestellung des Vertreters des öffentlichen Interesses in Disziplinarsachen für das Land Nordrhein-Westfalen Bek. d. Innenministeriums v. 18. 5. 2001 -IIB1-1.84-1/01

 

Bestellung des Vertreters des öffentlichen Interesses in Disziplinarsachen für das Land Nordrhein-Westfalen Bek. d. Innenministeriums v. 18. 5. 2001 -IIB1-1.84-1/01

254. Ergänzung - SMBl. NRW. - (Stand 30. 9. 2001 = MBl. NRW. Nr. 51/01 einschl.)

' 18. 5. 01 (1)

20340


Bestellung des Vertreters
des öffentlichen Interesses in Disziplinarsachen für das Land Nordrhein-Westfalen

Bek. d. Innenministeriums v. 18. 5. 2001 -IIB1-1.84-1/01

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat als Nachfolger für Herrn Leitenden Ministerialrat a.D. Rainer Kunz Herrn Ministerialrat Dr. Ludger Schrapper gem. § 37 der Disziplinarordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (DO NW) zum Vertreter des öffentlichen Interesses in Disziplinarsachen für das Land Nordrhein-Westfalen bestellt.

Die Anschrift lautet:

An den

Vertreter des öffentlichen Interesses in Disziplinarsachen

für das Land Nordrhein-Westfalen

Innenministerium

Haroldstraße 5, 40213 Düsseldorf.

Meine Bek. v. 23. 2. 1990 (SMBl. NRW. 20340) wird aufgehoben.