Geltende Erlasse (SMBl. NRW.)  mit Stand vom 29.2.2024


Entgeltordnung des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts, Warendorf RdErl. d. Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz v. 14.11.2001 - II - 4 – 2431.01–5055

 

Entgeltordnung des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts, Warendorf RdErl. d. Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz v. 14.11.2001 - II - 4 – 2431.01–5055

Entgeltordnung
des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts,
Warendorf
RdErl. d. Ministeriums für Umwelt und Naturschutz,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz v. 14.11.2001
- II - 4 – 2431.01–5055

Der RdErl. d. Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft v. 28.02.1993 (SMBl. NRW. 7824) wird wie folgt neu gefasst:

1.
Hiermit gebe ich die Entgeltordnung des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts bekannt:

Entgelt / Nutzungsentgelt
Gegenstand                                                                       EURO

1      Pferdezucht                                     

        Unterstellung von Pferden pro Tag   
1.1   Zuchtstuten:                                       

       Stallgeld und Futterkosten                                   3,50 bis 10,00

1.2   Zuchthengste:                                    

       Stallgeld, Futterkosten und Pflege                       7,50 bis 12,50

2      Deutsche Reitschule                       

       pro Tag                                             

2.1   Ausbildungskosten für Pferde Dritter                  7,50 bis 10,00

2.2   Pflegekosten                                                        5,00 bis 15,00

2.3   Futterkosten                                                         5,00 bis 10,00

2.4   Stallgeld                                           

2.41 Ständer                                                                1,00 bis 1,50

2.42 Boxen                                                                  1,50 bis 2,50

3      Hengstparade                                  

3.1   Sitztribüne, nummeriert, überdacht                      17,50 bis 27,50

3.2   Sitztribüne, nummeriert                                       7,50 bis 15,00

3.3   Stehplatz                                                              3,00 bis 7,50

4      Nutzungsentgelt                              

       Benutzung Reithalle des Landgestüts durch                    

4.1   Reitverein/Jahr                                                    Pauschale

4.2   Dritte/Tier/Jahr                                                   175,00

4.3   ehemalige Bedienstete                                         5 v.H. der Einnahmen

4.4   Bedienstete (§§ 17 und 18 Nebentätigkeits VO)  5 v.H. der Einnahmen

2.
Das Landgestüt hängt die Entgeldordnung an den dafür geeigneten Stellen öffentlich aus.

3.
Die Entgeltordnung tritt mit Wirkung vom 01.01.2002 in Kraft. Gleichzeitig tritt der Runderlass des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft vom 28.02.1993 (SMBl. NRW. 7824) außer Kraft.

MBl. NRW.2001 S. 1572.