Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 17.6.2021


Ausführungsgesetz zur Umsetzung des Gesetzes über den Einsatz der Einrichtungen und sozialen Dienste zur Bekämpfung der Coronavirus SARS-CoV-2-Krise in Verbindung mit einem Sicherstellungsauftrag (SodEG-Ausführungsgesetz)


Inhaltsverzeichnis:

Normüberschrift

Ausführungsgesetz
zur Umsetzung des Gesetzes über den Einsatz der Einrichtungen
und sozialen Dienste zur Bekämpfung der Coronavirus SARS-CoV-2-Krise
in Verbindung mit einem Sicherstellungsauftrag
(SodEG-Ausführungsgesetz)

Vom 14. April 2020 (Fn 1)

(Artikel 3 des Gesetzes vom 14. April 2020 (GV. NRW. S. 218b))

§ 1 (Fn 2)
Zuständigkeit

Die Zuständigkeit für die Aufgabenwahrnehmung nach dem Gesetz über den Einsatz der Einrichtungen und sozialen Dienste zur Bekämpfung der Coronavirus SARS-CoV-2-Krise in Verbindung mit einem Sicherstellungsauftrag (Sozialdienstleister-Einsatzgesetz – SodEG) vom 27. März 2020 (BGBl. I S. 575, 578), das zuletzt durch Artikel 6 des Gesetzes vom 10. März 2021 (BGBl. I S. 335) geändert worden ist, richtet sich nach § 5 SodEG in Verbindung mit den bestehenden Zuständigkeitsregelungen für die einzelnen Leistungsbereiche.

§ 2 (Fn 2)
Außerkrafttreten, Berichtspflicht

(1) Dieses Gesetz tritt am 31. Dezember 2021 außer Kraft.

(2) Die Landesregierung erstattet dem Landtag bis zum 31. Oktober 2021 Bericht über die Auswirkungen und die Notwendigkeit des Fortbestandes dieses Gesetzes.

Die Landesregierung

Nordrhein-Westfalen

Der Ministerpräsident

Der Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration

Der Minister der Finanzen

Der Minister des Innern

Der Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales

Die Ministerin für Schule und Bildung

Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung

Der Minister der Justiz

Der Minister für Verkehr

Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

Die Ministerin für Kultur und Wissenschaft

Der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales

Fußnoten:

Fn 1

In Kraft getreten am 15. April 2020 (GV. NRW. S. 218b); geändert durch Artikel 1a des Gesetzes vom 25. März 2021 (GV. NRW. S. 312), in Kraft getreten am 27. März 2021.

Fn 2

§§ 1 und 2 geändert durch Artikel 1a des Gesetzes vom 25. März 2021 (GV. NRW. S. 312), in Kraft getreten am 27. März 2021.



Normverlauf ab 2000: