Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 28.11.2021


Verordnung über die Bildung von regierungsbezirksübergreifenden Schuleinzugsbereichen für Bezirksfachklassen des Bildungsgangs Berufsschule an Berufskollegs


Inhaltsverzeichnis:

Normüberschrift

Verordnung
über die Bildung von regierungsbezirksübergreifenden
Schuleinzugsbereichen für Bezirksfachklassen
des Bildungsgangs Berufsschule an Berufskollegs

Vom 14. Juli 2005 (Fn 1, 5)

Aufgrund des § 84 Abs. 3 Nr. 3 des Schulgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Schulgesetz NRW - SchulG) vom 15. Februar 2005 (GV. NRW. S. 102) (Fn 2) wird verordnet:

§ 1 (Fn 5)

Die Schuleinzugsbereiche für regierungsbezirksübergreifende Fachklassen des Bildungsgangs Berufsschule an Berufskollegs werden nach Maßgabe der Anlage (Fn 4) dieser Verordnung gebildet.

§ 2 (Fn 3)

Die Verordnung tritt am 1. August 2005 in Kraft.

Die Ministerin
für Schule und Weiterbildung
des Landes Nordrhein-Westfalen

Hinweis:

Vollzitat, starre Verweisung: „Verordnung über die Bildung von regierungsbezirksübergreifenden Schuleinzugsbereichen für Bezirksfachklassen des Bildungsgangs Berufsschule an Berufskollegs vom 14. Juli 2005 (GV. NRW. S. 677), die zuletzt durch Verordnung vom 5. Mai 2021 (GV. NRW. S. 649) geändert worden ist“


Anlagen:

Fußnoten:

Fn 1

GV. NRW. S. 677, in Kraft getreten am 1. August 2005; geändert durch Art. 1 der VO v. 5.7.2006 (GV. NRW. S. 344), in Kraft getreten am 1. August 2006; geändert durch VO v. 26.6.2007 (GV. NRW. S. 248), in Kraft getreten am 1. August 2007; VO v. 27. Juni 2008 (GV. NRW. S. 535), in Kraft getreten am 30. Juli 2008; VO vom 1. Juli 2009 (GV. NRW. S. 374), in Kraft getreten am 1. August 2009; VO vom 21. Juni 2010 (GV. NRW. S. 380), in Kraft getreten am 1. August 2010; VO vom 31. Mai 2011 (GV. NRW. S. 285), in Kraft getreten am 1. August 2011; VO vom 18. Juni 2012 (GV. NRW. S. 221), in Kraft getreten am 1. August 2012; VO vom 18. Juni 2013 (GV. NRW. S. 380), in Kraft getreten am 1. August 2013; VO vom 8. Juni 2014 (GV. NRW. S. 324), in Kraft getreten am 1. August 2014; Verordnung vom 5. August 2014 (GV. NRW. S. 424), in Kraft getreten mit Wirkung vom 1. August 2014; Verordnung vom 17. Mai 2015 (GV. NRW. S. 476), in Kraft getreten am 1. August 2015; Verordnung vom 25. Mai 2016 (GV. NRW. S. 289), in Kraft getreten am 1. August 2016; Verordnung vom 23. April 2017 (GV. NRW. S. 552), in Kraft getreten am 1. August 2017; Verordnung vom 17. Mai 2018 (GV. NRW. S. 282), in Kraft getreten am 1. August 2018; Verordnung vom 30. April 2019 (GV. NRW. S. 217), in Kraft getreten am 1. August 2019; Verordnung vom 14. Mai 2020 (GV. NRW. S. 351), in Kraft getreten am 1. August 2020; Verordnung vom 5. Mai 2021 (GV. NRW. S. 649), in Kraft getreten am 1. August 2021.

Fn 2

SGV. NRW. 223.

Fn 3

§ 2 zuletzt geändert durch VO vom 8. Juni 2014 (GV. NRW. S. 324), in Kraft getreten am 1. August 2014.

Fn 4

Anlage zuletzt geändert durch Verordnung vom 5. Mai 2021 (GV. NRW. S. 649), in Kraft getreten am 1. August 2021.

Fn 5

Überschrift und § 1 geändert durch VO v. 27. Juni 2008 (GV. NRW. S. 535), in Kraft getreten am 30. Juli 2008.



Normverlauf ab 2000: