Geltende Gesetze und Verordnungen (SGV. NRW.)  mit Stand vom 15.8.2022


Verordnung über die Einteilung der Forstamtsbezirke im Lande Nordrhein-Westfalen


Inhaltsverzeichnis:

Normüberschrift

Verordnung
über die Einteilung der Forstamtsbezirke
im Lande Nordrhein-Westfalen

Vom 11. November 1994 (Fn 1)

Aufgrund des § 58 Abs. 1 des Landesforstgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesforstgesetz - LFoG -) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. April 1980 (GV. NW. S. 546) (Fn 2), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19. Juni 1994 (GV. NW. S. 418), wird nach Beratung mit dem Landtagsausschuß für Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz verordnet:

§ 1

Das Land Nordrhein-Westfalen wird nach Maßgabe der Anlage zu dieser Verordnung in Forstamtsbezirke eingeteilt. (Anlage (Fn 4))

§ 2 (Fn 3)
Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt am 1. Oktober 1995 in Kraft.

Der Minister für Umwelt,
Raumordnung und Landwirtschaft
des Landes Nordrhein-Westfalen

Hinweis

Wiederherstellung des Verordnungsranges
(Artikel 196 des Dritten Befristungsgesetzes vom 5.4.2005 (GV. NRW. S. 306))

Die in diesem Gesetz erlassenen oder geänderten Rechtsverordnungen können aufgrund der jeweils einschlägigen Verordnungsermächtigungen durch Rechtsverordnung geändert werden.


Anlagen:

Fußnoten:

Fn 1

GV. NW. S. 1072 ber. 1995 S. 38, geändert durch VO v. 26.4.2000 (GV. NRW. S. 450); Artikel 164 des Dritten Befristungsgesetzes vom 5.4.2005 (GV. NRW. S. 306), in Kraft getreten am 28. April 2005; VO v. 5.1.2006 (GV. NRW. S. 44), in Kraft getreten mit Wirkung vom 1. Januar 2006; VO v. 19.6.2007 (GV. NRW. S. 205), in Kraft getreten am 1. Juli 2007; VO v. 5. Dezember 2012 (GV. NRW. S. 667), in Kraft getreten am 20. Dezember 2012.

Fn 2

SGV. NW. 790.

Fn 3

§ 2 zuletzt geändert durch VO v. 5. Dezember 2012 (GV. NRW. S. 667), in Kraft getreten am 20. Dezember 2012.

Fn 4

Anlage ersetzt durch VO v. 19.6.2007 (GV. NRW. S. 205), in Kraft getreten am 1. Juli 2007.



Normverlauf ab 2000: