Ministerialblatt (MBl. NRW.)

Ministerialblatt: Ausgabe 24 (Titelblatt)

68. Jahrgang

Ausgegeben zu Düsseldorf am 09. September 2015

Nummer 24


(I.)
Veröffentlichungen, die in die Sammlung des bereinigten Ministerialblattes
für das Land Nordrhein-Westfalen (SMBl.NRW.) aufgenommen werden.

       
Glied.-Nr. Datum   Inhalt Seite
20025 21.08.2015   Bestandsabgleich der Grundsteuermessbeträge Gem. RdErl. d. Finanzministeriums - 0 2310 - 1 - II B 2 - u. d. Ministeriums für Inneres und Kommunales - 54 / 54 - 45.00 - v. 21.8.2015 514
    
20025 24.08.2015   Austausch von Grundsteuerdaten zwischen der Landesfinanzverwaltung und den Gemeinden Gem. RdErl. d. Finanzministeriums - O 2310 - 1 - II B 2 - u. d. Ministeriums für Inneres und Kommunales – 54 / 54 - 45.00 - v. 24.8.2015 514
    
21701 19.08.2015   Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Mittagsverpflegung von Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen – Härtefallfonds „Alle Kinder essen mit“ RdErl. d. Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales V A 1 6004 v. 19.8.2015 515
    
7124 29.05.2015   Aufhebung des Gemeinsamen Runderlasses "Bekämpfung der Schwarzarbeit" RdErl. d. Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk v. 29.5.2015 515
    
7815 20.08.2015   Landwirtschaftliche Sachverständige und besondere anerkannte Sachverständige in Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz RdErl. des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz - II B 4 – 851.15.04 – 515
    
787 23.07.2015   Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zu berufsbezogenen Informations- und Weiterbildungsmaßnahmen in der Landwirtschaft RdErl. des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz - –II-B3 2513.21 v. 23.7.2015 517
    
924 23.07.2015   Richtlinien zur Durchführung der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB) und weiterer gefahrgutrechtlicher Verordnungen (Durchführungsrichtlinien Gefahrgut - RSEB) Gem. RdErl. d. Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr -III B 2-41-03/3.3-, d. Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk -III B 3-322-41-, d. Ministeriums für Inneres und Kommunales -414-57.04.13, d. Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales -III 3- 8742 - und d. Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz -VIII A-1 92.14.27- v. 21.8.2015 519
    


(II.)
Veröffentlichungen, die nicht in die Sammlung des bereinigten Ministerialblattes
für das Land Nordrhein-Westfalen (SMBl.NRW.) aufgenommen werden.

 
Glied.-Nr. Datum   Inhalt Seite
04.08.2015   Bekanntmachung des Vomhundertsatzes nach § 148 Absatz 4 des Neunten Buches des Sozialgesetzbuches (SGB IX) für das Kalenderjahr 2013 Bek. d. Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales – V B 3 - 4421.42 – v. 4.8.2015 520
    


(III.)
Öffentliche Bekanntmachungen

    
Glied.-Nr. Datum   Inhalt Seite
30.07.2015   Jahresabschluss der VRR AöR für das Jahr 2014 und Entlastung des Vorstandes Bek. d. Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR v. 30.7.2015 520
    
17.08.2015   Jahresabschluss des Zweckverbandes VRR für das Jahr 2014 und Entlastung des Verbandsvorstehers Bek. d. Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Ruhr v. 17.8.2015 520
    
17.08.2015   Abschließender Vermerk der GPA NRW Bek. d. Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Ruhr v. 17.8.2015 520
    
27.08.2015   Sitzungen der Fachausschüsse des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) Bek. d. Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr v. 27.8.2015 521
    


Bestellungen, Anfragen usw. sind an den A. Bagel Verlag zu richten. Anschrift und Telefonnummer wie folgt für

Abonnementsbestellungen: Grafenberger Allee 100, Fax (0211) 9682/229, Tel. (0211) 9682/238 (8.00-12.30 Uhr), 40237 Düsseldorf Bezugspreis für GV halbjährlich 33,50 Euro (Kalenderhalbjahr). Jahresbezug 67,- Euro (Kalenderjahr), zahlbar im voraus. Bezugspreis für MBL halbjährlich 57,50 Euro (Kalenderhalbjahr). Jahresbezug 115,- Euro (Kalenderjahr), zahlbar im voraus.Abbestellungen für Kalenderhalbjahresbezug müssen bis zum 30. 4. bzw. 31. 10., für Kalenderjahresbezug bis zum 31. 10. eines jeden Jahres beim A. Bagel Verlag vorliegen. Reklamationen über nicht erfolgte Lieferungen aus dem Abonnement werden nur innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Erscheinen anerkannt.
In den Bezugs- und Einzelpreisen ist keine Umsatzsteuer i. S. d. §14 UStG enthalten.

Einzelbestellungen:
Grafenberger Allee 100, Fax (0211) 9682/229, Tel.(0211) 9682/241, 40237 Düsseldorf, verlag@bagel.de
Von Vorabeinsendungen des Rechnungsbetrages - in welcher Form auch immer - bitten wir abzusehen. Die Lieferungen erfolgen nur aufgrund schriftlicher Bestellung gegen Rechnung. Es wird dringend empfohlen, Nachbestellungen des Gesetz- und Verordnungsblattes für das Land Nordrhein - Westfalen möglichst innerhalb eines Vierteljahres nach Erscheinen der jeweiligen Nummer beim A. Bagel Verlag vorzunehmen, um späteren Lieferschwierigkeiten vorzubeugen. Wenn nicht innerhalb von vier Wochen eine Lieferung erfolgt, gilt die Nummer als vergriffen. Eine besondere Benachrichtigung ergeht nicht.
Herausgeber: Im Namen der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, das Ministerium des Innern NRW, Friedrichstraße 62-80, 40217 Düsseldorf, redaktion@im.nrw.de

Herstellung und Vertrieb im Namen und für Rechnung des Herausgebers: A. Bagel Verlag, Grafenberger Allee 100, 40237 Düsseldorf, verlag@bagel.de
Druck: TSB Tiefdruck Schwann-Bagel, Düsseldorf und Mönchengladbach
ISSN 0177-5359