Geltende Erlasse (SMBl. NRW.)  mit Stand vom 11.1.2022


Beschluss der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein zu § 16 Satz 3 der Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte

 

Beschluss der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein zu § 16 Satz 3 der Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte

Beschluss der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein
zu § 16 Satz 3 der Berufsordnung
für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte

Vom 13. November 2021

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein hat in ihrer Sitzung am 13. November 2021 aufgrund § 31 des Heilberufsgesetzes vom 9. Mai 2000 (GV. NRW. S. 403), das zuletzt durch Gesetz vom 14. September 2021 (GV. NRW. S. 1086) geändert worden ist, folgenden Beschluss zu § 16 Satz 3 der Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte vom 14. November 1998 (MBl. NRW. 1999 S. 350), die zuletzt am 16. November 2019 (MBl. NRW. 2020 S. 182) geändert worden ist, gefasst:

1. § 16 Satz 3 Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte in der Fassung vom 16. November 2019 wird nicht angewendet.

2. Das amtliche Dokument zu § 16 Satz 3 Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte wird um den folgenden Hinweis ergänzt:

„§ 16 Satz 3 in der Fassung vom 16. November 2019 wird durch Beschluss der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein vom 13. November 2021 für nicht anwendbar erklärt.“

Ausgefertigt:

Düsseldorf, den 23. November 2021

Rudolf  H e n k e

Präsident

MBl. NRW. 2021 S. 1047.